Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz
 
 

 
 

 
 

 

 
19.10.2018 - Preisverleihung und Eröffnung Ausstellung: BDA Regionalpreis Niederbayern Oberpfalz 2018

Preisträger Anerkennungen und Auszeichnungen regiNO   Foto:      Christine Vincon

 

BDA Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz - regiNO 2018
Fünf Auszeichnungen und sieben Anerkennungen

Am Freitag, den 19. Oktober, fand die Verleihung des Regionalpreises  Niederbayern-Oberpfalz  "regiNO 2018"des Bundes Deutscher Architekten (BDA) im Marstall der Landshuter Stadtresidenz statt.

       

                         

                           

Es sprachen:

Jakob Oberpriller | 1. Vorsitzender KV Regensburg-Niederbayern-Oberpfalz (Begrüßung und Moderation)

Rainer Haselbeck | Regierungspräsident von Niederbayern (Grußwort)

Dr. Thomas Keyßner | 2. Bürgermeister von Landshut (Grußwort)

Prof. Lydia Haack | Juryvorsitzende (Preisvergabe)

Jakob Oberpriller, erster Vorsitzender des BDA Kreisverbandes, moderierte die Feier.

Von 56 eingereichten Projekten, 29 in Niederbayern und 27 in der Oberpfalz, verlieh die internationale Jury den Bauherren und Architekten fünfmal eine Auszeichnung und siebenmal eine Anerkennung.
Die Jury setzte sich wie folgt zusammen:

Hubertus Adam | Architekturkritiker, Zürich

Prof. Rolf Dieter Ahnesorg | Architekt, Neustadt a. d. Weinstraße

Julio de la Fuente | Arquitecto, Madrid

Prof. Lydia Haack | Architektin und Stadtplanerin BDA, München

Karl Rhöse | Architekt BDA ao. - Ltd. Baudirektor a.D., Landshut

Ausgezeichnet wurden zwei Projekte in Niederbayern und drei in der Oberpfalz. Die Juryvorsitzende, Prof. Lydia Haack und Jakob Oberpriller überreichten den Architekten und Bauherrn Plaketten und Urkunden.  Eine Anerkennung erhielten fünf Bauwerke in Niederbayern und zwei in der Oberpfalz. Sie wurden mit Urkunden geehrt.

  

Ausstellung
Alle eingereichten Projekte sind noch bis  4. November im Marstall der Landshuter Stadtresidenz in der Ländgasse 127 kostenlos zu besichtigen. Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 12 bis 16.30 Uhr, außer montags.  Anschließend machen die Tafeln in einer Wanderausstellung in Niederbayern und der Oberpfalz die Runde. Im Dezember wird die Ausstellung in Amberg zu sehen sein. Weitere Informationen zu den Ausstellungsorten und Öffnungszeiten werden unter
www.regiNO.de und auf der Homepage des Kreisverbandes unter http://regensburg-niederbayern-oberpfalz.bda-bayern.de/ angekündigt. Zusätzlich sind die Werke in einer Broschüre veröffentlicht, die für zehn Euro beim BDA Kreisverband Regensburg-Niederbayern-Oberpfalz oder während der Ausstellungen erworben werden kann.

 

Dieses Jahr wurde der BDA Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz "regioNO" bereits zum fünften Mal verliehen. Er ist eine Auszeichnung für bemerkenswerte zeitgenössische Architektur und guten Städtebau in der Region. Organisiert und durchgeführt wurde der "regiNO 2018" vom BDA Kreisverband Regensburg-Niederbayern-Oberpfalz mit seinem Vorsitzenden Jakob Oberpriller. Alle drei Jahre wird der Preis an Architekten und Bauherren gemeinsam vergeben. Bewerben konnte man sich mit maximal drei Projekten, die ab 2013 in den Regierungsbezirken Niederbayern und der Oberpfalz fertiggestellt worden sind.

Ansprechpartner:

Jakob Oberpriller, 1. Vorsitzender BDA KV Regensburg-Niederbayern-Oberpfalz

T. 08702 91480

mail@oberprillerarchitekten.de

 

 


 

 




 

 
  

zurück zur Übersicht
 
 
Home Kontakt Impressum   © Bayerische Architektenkammer Keine Haftung für externe Links