Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz
 
 

 
 

 
 

 

 
3.10.2013 - Rückblick: Auftakt der Ausstellungsreihe „Unentdeckte Moderne in Niederbayern – Willibald Zeilhofer“

Der Kreisverband Niederbayern - Oberpfalz des Bundes Deutscher Architekten (BDA) widmet sich der Dokumentation und Präsentation des Wirkens wichtiger Architekten in der Region. Die Ausstellungs- und Dokumentationsreihe „Unentdeckte Moderne“ startete im September 2013 mit dem Lebenswerk des Landshuter Architekten und Designers Willibald Zeilhofer.
 
Im Foyer des Landshuter Rathauses wurde sie am 26. September 2013 feierlich eröffnet und war bis einschließlich 20. Oktober zu besichtigen. Musikalisch untermalt wurde die Ausstellungseröffnung von der Pianistin Julia Wackerbauer mit einem Klavierstück von Edvard Grieg, das sie auf dem von Zeilhofer selbst entworfenen Flügel vortrug.


Links oben: Bürgermeister Gerd Steinberger; links Mitte: Erwien Wachter, Präsidiumsmitglied BDA Bund;
Rechts mitte: Jakob Oberpriller, Vorsitzender des BDA Kreisverbandes Niederbayern- Oberpfalz



 




 

 
  

zurück zur Übersicht
 
 
Home Kontakt Impressum   © Bayerische Architektenkammer Keine Haftung für externe Links