Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz
 
 

 
 

 
 

 

 
25.6.2015 - Rückblick: TANO in Fahrt mit dem Architekturforum Passau

Eröffnet wurde die „TANO in Fahrt“-Reihe mit einer Reise in die Oberpfalz am 13. Juni 2015. Eingeladen waren die Freunde guter Architektur vom Architekturforum Passau. Beirätin für den regionalen Bereich von Landkreis Passau und Freyung/Grafenau ist die Architektin Helga Zeilberger BDA+BDIA, welche auch diese Architekturfahrt organisiert hat.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde auf den Stufen der Walhalla das traditionelle „Knacker-Frühstück“ verzehrt, dann ging es weiter nach Neumarkt i.d.OPf. , wo der 1. Vorsitzende des TANO, Johannes Berschneider beheimatet ist. Neben einem kleinen Vortrag zur Arbeit und den Zielen von TANO wurden anschließend einige Bauvorhaben des Architekturbüros Berschneider+Berschneider besichtigt.

Highlight war neben dem Lothar-Fischer-Museum natürlich das Maybach-Museum, wo so manchem Architekturfreund, dann die Oldtimer-Liebe doch wichtiger wurde. Die hervorragend umgebaute und sanierte Industriebrache der ehemaligen Express-Werke im  Zentrum von Neumarkt wird jetzt als Museum, Bürogebäude und Veranstaltungsort mit Restaurant und Café genutzt.

Besichtigt wurde auch das Wohnhaus D, ein modernes und mit viel Holz gebautes Gebäude, welches sich hervorragend in die Landschaft einfügt, mit Hühnern und Schafen in der Nachbarschaft. Das Wohnhaus D wurde 2015 in der Zeitschrift „HÄUSER“ veröffentlicht und 2014 im Rahmen der Architektouren der Öffentlichkeit gezeigt. Modernste Technik gepaart mit natürlichen Materialien löste bei den Mitfahrenden große Begeisterung aus.

Weiter ging es nach Regensburg, wo nach einer Stärkung in Buddys Burger Bar (ebenfalls vom AB Berschneider +Berschneider geplant) das Sterne-Restaurant „Storstad“ (schwedisch: Großstadt) von den Architekten der PURE Gruppe Mario Mirbach und Markus Semmelmann vorgestellt wurde. Über den Dächern von Regensburg, mit einem sensationellen Blick auf die Domtürme und die Altstadt, wurden die Architekturfreunde mit einem  Cocktail verwöhnt.

Krönender  Abschluss der Besichtigungstour war das Bischöfliche Ordinariat von Regensburg, welches vom AB Brückner+Brückner geplant wurde. Projektleiter Günter Horn führte die Besichtigung und erläuterte eindrucksvoll die intensive und umfangreiche Bauaufgabe. Der Umbau und die Sanierung des Bischöflichen Ordinariats wird auch bei den Architektouren 2015 zu sehen sein. Den wunderschönen Tag voller architektonischer Highlights ließ man dann noch bei einem netten Zusammensein im Weingut in Passau ausklingen.




 

 
  

zurück zur Übersicht
 
 
Home Kontakt Impressum   © Bayerische Architektenkammer Keine Haftung für externe Links