Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz
 
 

 
 

 
 

 

 
28.7.2010 - Engagierte Podiumsdiskussion in Neumarkt

TANO zeigt Flagge für den Klimaschutz

Podiumsdiskussion im Rahmen der Bayerischen Klimawoche in Neumarkt i.d.OPf.

Trotz der bevorstehenden Sommerferien kamen zahlreiche Zuhörer zur Podiumsdiskussion "Die Kommune der Zukunft: Energieeffizienz im Einklang mit Tradition" am 28. Juli in das Maybach-Museum. Hierzu eingeladen hatte der Treffpunkt Architektur Niederbayern und Oberpfalz der Bayerischen Architektenkammer (TANO), der BDA und der Bayerische Gemeindetag. Schirmherr der Klimawoche ist das Bayerische Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.

"Wir haben es uns auf die Fahnen geschrieben, uns für den Klimaschutz einzusetzen!" Mit diesem Appell eröffnete Johannes Berschneider, TANO-Vorsitzender, die Veranstaltung. Mit Landrat Löhner und Oberbürgermeister Thumann, beide aus Neumarkt, sowie Bürgermeister Zengerle aus Wilpoldsried waren drei Kommunalpolitiker auf dem Podium vertreten. Karlheinz Beer, Architekt und Mitglied im Vorstand der Bayerischen Architektenkammer, vertrat die Position der Architektenschaft. Klar war allen Diskutanten, dass wir uns bewegen müssen (Beer), finanzielle Anreize helfen, die Bürger zu bewegen (Thumann), es keine Patentrezepte gibt (Löhner) und der Bürgerstolz entscheidend dazu beitragen kann, Klimaschutz erfolgreich in die Praxis umzusetzen (Zengerle). Mehr Informationen über die Diskussion finden sich auch in der September-Ausgabe im Deutschen Architektenblatt /Regionalausgabe Bayern.

   

Artikel des Neumarkter Tagblatt vom 30.07.2010 zur Veranstaltung als pdf hier

 




 

 
  

zurück zur Übersicht
 
 
Home Kontakt Impressum   © Bayerische Architektenkammer Keine Haftung für externe Links